Trauerfall-Vorsorge

Viele Menschen verdrängen lieber die Gedanken an den eigenen Tod. Doch die Organisation und Bestattung kann für Angehörige sehr emotional sein. Nicht selten kommen dann noch finanzielle Nöte durch hohe Bestattungskosten zu den ohne hin schon großen Belastungen hinzu.

Eine Vorsorge heißt in diesem Fall, seine individuellen Wünsche für die Bestattung und Trauerfeier festzuhalten, Verantwortung zu übernehmen und Angehörige zu entlasten. Hierfür schließen Sie mit uns einen Bestattungsvorsorgevertrag ab.

Mit einer Sterbegeldversicherung oder einem Treuhandvertrag können Sie die finanzielle Seite Ihrer Bestattung frühzeitig absichern und so vor dem Zugriff Dritter schützen. 

Wir bieten Ihnen bis zu einem Alter von 90 Jahren eine Sterbegeldversicherung der LV1871 an. Alternativ zahlen Sie Ihren Betrag auf ein Treuhandkonto ein, das vom DIB (Deutsches Institut für Bestattungskultur in Bad Wildungen) verwaltet wird. Die Formalitäten für beide Varianten regeln Sie mit uns.

Rufen Sie uns jederzeit gerne an!