Bestattungsarten

Nach dem Tod eines geliebten Menschen müssen die Angehörigen schnell wichtige Entscheidungen treffen. Das betrifft unter anderem die Art der Bestattung und die Grabstätte. Bestattungen, die im Raum Waldeck-Frankenberg möglich sind:

Erdbestattung

Die Erdbestattung in einem Sarg ist die klassische Bestattungsart in unserem Kulturkreis. Ob Stadt-, Stadtteil-, Wald, oder Dorffriedhof, die Möglichkeit der Erdbestattung ist auf jedem Friedhof in und um Waldeck und im gesamten Landkreis gegeben.

Feuerbestattung

Bei der Feuerbestattung wird der Leichnam im Krematorium eingeäschert. Anschließend wird die Asche in eine Urne gefüllt und kann auf dem Friedhof beigesetzt werden.

Möchte man die Trauerfeier am Sarg abhalten, wird der Leichnam erst im Anschluss zum Krematorium überführt, und die Urnenbeisetzung erfolgt nach der Einäscherung im kleinen Kreis. Alternativ gestaltet man die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung. Auf Wunsch können Trauerfeiern auch im Krematorium stattfinden.

Weiterhin gibt es die Möglichkeit der anonymen Urnenbestattung. In diesem Fall erfolgt die Beisetzung nicht im Beisein der Angehörigen, und man kennt nicht die genaue Lage des Urnengrabes auf dem Friedhof. Die Trauerfeier kann jedoch vorher wie beschrieben am Sarg oder mit der Urne stattfinden.

Seebestattung

Bei der Seebestattung wird die Spezialurne (biologisch abbaubares Material) samt Asche durch eine Seebestattungsreederei dem Meer übergeben.

Angehörige dürfen mit an Bord gehen, wenn die Urne nach seemännischem Brauch dem Meer übergeben wird. Bei einer Beisetzung auf der Nord- oder Ostsee erhalten die Hinterbliebenen eine Seegebietskarte mit der Beisetzposition und einem Logbuchauszug.

Waldbestattung

Die Bestattung in der Natur geschieht mit einer Urne aus vergänglichem Material und wird in einem speziell dafür vorgesehenen Waldstück im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt. Wir kümmern uns um eine Beisetzung im Wald in Ihrer Umgebung. Zum Beispiel im Friedwald Reinhardswald oder dem Ruheforst Bad Arolsen.

Wenn der Verstorbene im Vorfeld seine Wünsche festgemacht hat, ist es einfacher für die Angehörigen. Für eine kompetente Beratung in Bezug auf Vorsorge im Trauerfall stehen wir Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.